Bahnhof Weilerswist

Das denkmalgeschützte Empfangsgebäude wurde umfangreich für die neuen Nutzungen Gastronomie, Kiosk/ Kundenzentrum, Büros sowie Wohnungen umgebaut. Nicht dem Ursprungsbestand entsprechende Anbauten und sonstige baulichen Veränderungen wurden „zurückgebaut“, die gesamte Aussenhülle saniert sowie der Innenausbau komplett modernisiert. Auftraggeber: Gemeinde Weilerswist. (2005)